Schokoladenbilder – Basics

Schokoladenbilder

Ich liebe Schokolade. Sie ist vielfältig, leicht wandelbar und vor allem super lecker. Mein erster ‚besonderer‘ Kuchen war eine Donauwelle mit dem Portrait meiner Schwester aus Schokolade. Mit solchen großen Projekten sollte man jedoch vielleicht nicht beginnen. Daher zeige ich euch zunächst die Basics zum Malen mit Schokolade.

Schokoladenbilder

Druckt euch zunächst eure Vorlage in der gewünschten Größe auf oder skizziert euer Bild auf Papier. Denkt daran, dass das Bild aus Schokolade später spiegelverkehrt sein wird. Klebt euer Bild auf eine gerade, transportierbare Unterlage und klebt anschließend ein ausreichend großes Stück Backpapier darauf.



Schokoladenbilder

Bastelt euch aus Backpapier eine Spritztüte mit möglichst kleiner Spitze. Je kleiner die Spitze ist desto besser könnt ihr die Schokolade später kontrollieren. Schneidet zwei kleine Schnitte an der Stelle wo alle Backpapierlagen übereinander liegen und knickt das Stück zwischen den Schnitte um, um die Spritztüte zu fixieren.



Schokoladenbilder

Schmelzt Zartbitterschokolade in einem Wasserbad und füllt ein wenig in eure Spritztüte. Geht damit vorsichtig alle dunklen Stellen und Schattierungen eures Bildes nach. Denkt daran, dass ihr auf drei Farbtöne beschränkt seit (Zartbitter, Vollmilch und weiße Schokolade). Lasst anschließend die Zartbitterschokolade auskühlen und stellt sie gegebenenfalls in den Kühlschrank.


Schokoladenbilder
Arbeitet anschließend mit der Vollmilchschokolade und füllt alle mittleren Farbbereiche aus. Es ist nicht schlimm, wenn ihr über die Zartbitterschokolade malt, da man die hellere Farbe nicht hindurch sehen wird und ihr eh auf der Rückseite eures Bildes arbeitet. Auch wenn es hier unordentlich aussieht wird die Vorderseite gut aussehen. Lasst die Vollmilchschokolade wieder gut auskühlen bevor ihr abschließend mit der weißen Schokolade arbeitet. Achtet darauf, dass die Schokolade dick genug ist. Zu dünne Stellen werden leicht brechen. Füllt sie daher vorsichtshalber mit Schokolade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.