Küchenstil: Japanisch

Orangen Chiffon

Der Chiffon (シフォンケーキ) ist ein leichter und sehr luftiger Kuchen aus Japan. Im Gegensatz zum Angel Cake aus den USA wird für den Chiffon auch Eigelb und nicht ausschließlich Eiweiß verwendet.

Die einzigartige Luftigkeit wird erzielt, indem der Kuchen kopfüber auskühlt. Dafür wird eine spezielle unbeschichtete Chiffon-Form benötigt.

Bei dieser Art von Kuchen ist es sehr wichtig, sich an die angegeben Mengen zu halten! Read More

Yuzu-Küchlein

Yuzu ist eine japanische Winterzitrone mit einem tollen vielseitigen Aroma. Leider sind die Früchte in Europa quasi nicht zu bekommen, daher habe ich das Rezept von Willian & Suzue Curley so verändert, dass ihr es mit Yuzu-Tee machen könnt.

Shiroi Pan

Wer schon mal in einer japanischen Bäckerei war, wird diese kleinen leckeren Brötchen mit Sicherheit kennen. Es gibt sie mit vielen verschiedenen Füllungen. Ich stelle euch hier eine Variante mit Schokoladenfüllung vor. Ihr könnt das Rezept aber leicht ändern und eigene Füllungen ausprobieren.

Mushipan

Mushipan (蒸しパン) ist japanisch und bedeutet übersetzt „gedämpftes Brot„. Vergleichbar sind sie jedoch eher mit unseren Muffins. Von der Textur erinnern sie ein wenig an Dampfnudeln. Für das Rezept benötigt ihr einen Dampfkochtopf oder einen Dämpfer sowie Silikon-Muffinformen. Papierförmchen sind leider nicht stabil genug um den Teig ohne Muffin-Backblech zu halten.

Matcha-Mushipan

Mushipan (蒸しパン) ist japanisch und bedeutet übersetzt “gedämpftes Brot“. Vergleichbar sind sie jedoch eher mit unseren Muffins. Von der Textur erinnern sie ein wenig an Dampfnudeln. Für das Rezept benötigt ihr einen Dampfkochtopf oder einen Dämpfer sowie Silikon-Muffinformen. Diese Mushipan besitzen einen leichten, angenehmen Matcha-Geschmack und eine tolle grüne Farbe.

Mini-Erdbeer-Käsekuchen

Dieser süße kleine japanische Käsekuchen [ichigo rea chīzu kēki / いちごのレアチーズケーキ] kommt komplett ohne backen aus und ist nur 16 cm groß. Die Zubereitung geht schnell, man muss ihm nur ein bisschen Zeit zum aushärten geben. Damit ist er der perfekte Kuchen für 2-3 Personen.

zarter Matcha – Kuchen

Dieser Kuchen ist eine Variation des zarten Schokoladenkuchens. Wie er ist er schön weich – kommt jedoch nicht ganz an seine Zartheit heran. Dafür besticht er mit einem feinen Matcha-Geschmack.